Gästebuch

Kommentare: 4
  • #4

    Sven Erik Eriksson (Mittwoch, 21 April 2021 07:51)

    Dankeschön Yürgen "das ist ja jetzt eine völlig andere Bewegung" - das habe ich so oft diesen "Winter"erlebt bei dir. Die Monate zusammen mit dir waren einfach super. � Bis bald.

  • #3

    Michael (Freitag, 12 März 2021 13:52)

    Ich hatte gerade die Freude und die Ehre, zehn Tage mit Yürgen in der Casa Roja verbringen zu dürfen. Wir haben täglich zusammen trainiert, vormittags und nachmittags. Unermüdlich hat Yürgen mit stoischer Ruhe, steter Zugewandtheit und viel Humor meine Fehler korrigiert und Zusammenhänge und Hintergründe erklärt. Ich kann mir keine bessere Art des Trainings vorstellen und empfehle allen, die an ihrer Form arbeiten möchten, für kürzer oder länger in die Casa Roja zu kommen.

  • #2

    Lothar (Mittwoch, 10 März 2021 15:17)

    Sehr angenehmes Haus mit eigenem Charme, die alten Fußböden und Türen, die grüne Terrasse und das Dach. Dazu anregende Gespräche und natürlich ein herausragendes Qigong Training. Kann ich nur empfehlen.

  • #1

    Melanie (Montag, 03 August 2020 23:00)

    Ich habe Im Frühjahr 2020 14 wundervolle, erlebnisreiche Tage gemeinsam mit einer kleinen Qigong Gruppe in der Casa Roja verbringen dürfen. Es war genau so, wie ich es uns gewünscht hatte. Jeder hatte seinen Freiraum, konnte in dem Haus zur Ruhe kommen, ein Sonnenbad auf der Dachterrasse nehmen oder sich bei Bedarf in die eigenen 4 Wände zurückziehen, genauso wie gemeinsame stimmungsvolle Stunden in geselliger Runde verbringen. Ich werde sicher noch lange an die schönen Abende zurück denken, an denen wir dort alle zusammen die leckersten Gerichte kochten und bei Rotwein und Oliven bis spät in die Nacht im Patio unter dem Sternenhimmel philosophierten. Neben den vielen unglaublich lehrreichen Unterrichtsstunden die wir von dir erhalten durften, fandest du auch immer noch die Zeit uns kleine Überraschungen zu bescheren, wie zB das chin. Frühstück für uns alle am Morgen, eine spontane chinesische Teezeremonie am Nachmittag oder eine ganz ausgefallene Wandertour in einer „Mondlandschaft“.
    All diese Dinge lassen den Urlaub unvergesslich werden.
    Ich danke dir - und ich komme gerne wieder!!!